GEMEINDEAUSSERBERG

GEMEINDE AUSSERBERG

Weibil-Totz

Die Neuigkeiten der Gemeinde. Hier.
 
Trinkwasserleitung teilweise unterbrochen 15.09.2017
Beim Projekt Wassermengen Leitsystem im Reservoir Eilimatta wird nächste Woche der Rohrkeller gemacht. In diesem Zusammenhang kann es in der Region Niwärch, Domiguhüs und obri Beischchumma und Lüegi von Dienstag bis Donnerstag zu Unterbrüchen der Trinkwasserleitung kommen.

Was ist ein Weibil-Totz?


Auf dem Dorfplatz von Ausserberg steht ein Holztotz. Aus einer Tradition heraus, steht der Gemeindeweibil jeweils nach der sonntäglichen Messe auf den erwähnten Totz und verkündet alle Neuigkeiten der Gemeinde. Somit sind die Dorfbewohner laufend über die Gemeindevorhaben informiert. Diese Tradition wird immer noch gepflegt. Es bestehen heutzutage Alternativen zum Weibil-Totz: Das Mitteilungsblatt und die Homepage der Gemeinde.