Logo

Infoplattform Ausserberg

Die Infoplattform Ausserberg nimmt News der Vereine entgegen & veröffentlicht diese auf den Gemeindeplattformen wie bspw. Homepage & Mitteilungsblatt.

Nutzen Sie die Informationsplattform

Jeder Verein ist auf der Homepage von Ausserberg unter Vereine aufgelistet. Diese jeweiligen Seiten + der Weibil-Totz dürfen für die Werbung oder Informationsverteilung benützt werden. Das Infoplattform-Team bittet die Vereine auch folgende Informationen weiterzuleiten:

  • Wechsel der Vorstandsmitglieder
  • Jahresprogramm
  • Bevorstehende Veranstaltungen (evtl. mit Flyer)
  • Aufrufe für Neumitglieder
  • Kursausschreibungen
Kontakt

Die Schulen sind geschlossen – Weiteres Vorgehen

Update 25.03.2020, 08:00 Uhr
Update 20.03.2020, 07:30 Uhr
Update 16.03.2020, 21:00 Uhr
Update 16.03.2020, 10:00 Uhr

Geschätzte Eltern

Wie Sie den Medienberichten entnehmen konnten, bleiben die Schulen ab Montag, 16.03.2020, geschlossen. Das Schulleitungsteam hat entschieden, die Eltern regelmässig über die Homepage der Visper Schulen zu informieren. Die Schulleitungen werden sich zusammen mit den Lehrpersonen und Ihrer Unterstützung der Herausforderung der nächsten Wochen stellen.

Update 25.03.2020, 08:00 Uhr

Geschätzte Eltern

Während den letzten Tagen konnte ich mit Einzelnen von Ihnen sprechen. Die Situation zu Hause sei herausfordernd. Das Schulleitungsteam spricht Ihnen Mut zu und dankt Ihnen für Ihr grosses Engagement. Auch die Lehrpersonen werden Ihrem Kind/Jugendlichen – zwar aus der Distanz – weiterhin mit grossem Elan zur Seite stehen.

Hier zwei Informationen

  • Die Schulleitung und die Mediation wirken als Helfersystem in den Visp Schulen Nord. Scheuen Sie sich nicht, Kontakt aufzunehmen und sich helfen zu lassen. (Schulleitung: 079 611 68 85 / Mediation: Marianne Heinzmann (PS) 079 737 31 83, heinzmann.marianne@vispschulen.ch oder Daniela Schmid (PS) 079 250 71 85, schmid.daniela@vispschulen.ch)
  • Zu schulorganisatorischen Aspekten wenden Sie sich bitte direkt an die Klassenlehrperson.

Danke für Ihr Vertrauen

Rita Fux -Imstepf, Schulleitung Visp Nord

 

Update 20.03.2020, 07:30 Uhr

Werte Eltern

Hier finden Sie eine wichtige Information von der Schulregion Nord.

 

Update 16.03.2020, 21:00 Uhr

Geschätzte Eltern

Der erste Arbeitstag in unserer speziellen Situation ist geschafft. Heute haben die Schulleitungen mit den Lehrerteams das Organisatorische besprochen. Die Lehrpersonen haben noch heute mit Ihnen / Ihrem Kind per E-Mail oder Whats-app Kontakt aufgenommen und Informationen zum Dienstag (Abholen des Schulmaterials / Abgeben von ersten Arbeitsaufträgen) und der Art der zukünftigen Zusammenarbeit mit Ihrem Kind kommuniziert. Geben Sie bitte der Lehrperson eine Bestätigung. Folgende Informationen sind für Sie wichtig und gehören zum Kommunikationsauftrag der Schuldirektion:

 

  • Der Kanton verlangt von den Eltern, dass Ihr Kind während den Schulzeiten zu Hause ist.
  • Ihr Kind hat keine Schulferien. Sie tragen die Verantwortung dafür, dass es die Arbeitsaufträge ausführt.
  • Die Verantwortung geht soweit, dass Sie dafür sorgen müssen, dass sich Ihr Kind in der Freizeit nicht in Gruppenansammlungen trifft.
  • Laut kantonalen Vorgaben, müssen alle Menschen den öffentlichen Raum möglichst meiden.

 

Wir leben zurzeit in einer Ausnahmesituation. Da sind alle gefordert. Ich wünsche allen Familien Kraft, Solidarität und auch gesunden Menschenverstand.

Rita Fux-Imstepf, Schulleitung Visp Nord

 

Update 16.03.2020, 10:00 Uhr

Geschätzte Eltern,

Über das Wochenende wurde sicher viel gesprochen und organisiert. Die Realität der geschlossenen Schulen ist für alle Partner sehr schwierig. Zusammen werden wir das schaffen.

 

  • Die Lehrpersonen arbeiten ab heute Montag nach Stundenplan und sind im Einsatz. Sie werden nach den Sitzungen mit der Schulleitung von heute Morgen ein ausgewogenes Schulprogramm erarbeiten und mit Ihnen / Ihrem Kind in Kontakt treten. Es werden in einem noch zu bestimmenden Rhythmus Arbeitsaufträge an Ihr Kind erteilt. Die Lehrpersonen werden Ihrem Kind auch Rückmeldungen zu seinen Arbeiten geben.
  • Ihre Aufgabe als Eltern ist es dafür zu sorgen, dass Ihr Kind mit Hilfe eines geregelten Tagesrhythmus die Arbeiten ausführt und auch an die frische Luft darf.
  • Die Schulleitung erwartet in den nächsten Tagen seitens des Kantons noch nähere Informationen zur konkreten Umsetzung von Massnamen. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

 

Update 13.03.2020

  • Auf Einladung über Chat oder E-Mail wird die Klassenlehrperson Sie informieren, wann Ihr Kind am Dienstag, 17.03.2020, sein Schulmaterial im Klassenzimmer abholen soll.
  • Ihr Kind wird dabei erste Arbeitsaufträge erhalten und weitere Informationen bekommen.
  • Sie als Eltern sind verantwortlich, dass Ihr Kind den Schulstoff zu Hause bearbeitet.
  • Bei Notlagen bezüglich Betreuung Ihrer Kinder, melden Sie sich bei der Schulleitung Fux Rita unter 079 611 68 85

Fux-Imstepf Rita, Schulleitung Ausserberg, Lalden, Baltschieder

Zurück